Endkonturnahes Giessen

Combicore ist bester Supplier 2015

Industriepreis für innovative Gießkerne erhalten

Unsere innovative Kern-Lösung für Gießereien hat die hochkarätige Fachjury überzeugt und wurde in der Kategorie Zulieferer zum Sieger gekürt. Wir sehen in der Auszeichnung eine Bestätigung in unserer Überzeugung, dass wir lösungsorientiert arbeiten und damit dem Anspruch unserer Kunden gerecht werden, nämlich immer einen Schritt voraus zu sein.

Unter dem Motto Netzwerk der Zukunft hat der Huber Verlag für Neue Medien GmbH gemeinsam mit einer hochkarätigen Fachjury wieder nach den fortschrittlichsten sowie leistungsstärksten Produkten und Lösungen aus der Industrie gesucht. Combicore-Kerne überzeugen durch ihren hohen technischen, ökonomischen, ökologischen oder gesellschaftlichen Nutzwert.

Diese begehrte Auszeichnung feiert im Jahr 2015 ihr zehnjähriges Jubiläum.

> zur Zulieferer-Bestenliste

nach oben

Gussteil mit combicore-Einlegerohr prämiert

Kühlkörper gewinnt beim internationalen Druckguss-Wettbewerb 2012 besondere Anerkennung

Im Rahmen der Eröffnungsfeier der Euroguss in Nürnberg am 16. Januar 2012 wurden die diesjährigen Preisträger des internationalen Aluminium-Druckguss-Wettbewerbs prämiert.
Der Kühlkörper für eine Kühlplatte in der Hybridtechnik von der Gießerei Moneva wurde mit einer besonderen Anerkennung ausgezeichnet. Die Jury aus Forschung und Wissenschaft lobte die starke Innovationskraft und hohen Anforderungen in der Gießtechnik.

Der Druckgusseinsatz sei hier ein wichtiger Wegbereiter für den Einsatz von Hybridantrieben, so die Jury. Dabei löse eine ausgeklügelte Kühltechnik Probleme in der Batterietechnik. Bedeutend für die Anerkennung sei das produktsicher eingegossene Aluminiumkühlrohr in einer sekundären Aluminiumlegierung. Dabei führe die Substitution der mehrteiligen Blechkonstruktion zu einer deutlichen Kosteneinsparung.

mehr lesen

nach oben

Combicore-Giesskerne erhalten Materialeffizienzpreis 2010

Auszeichnung durch das deutsche Wirtschaftsministerium

Im Rahmen der Konferenz "Mit Ressourceneffizienz auf der Siegerstraße – Praxis und Forschung zeigen den Weg" am 17. November 2010 in Berlin wurde die Drahtzug Stein combicore für ihre kreativen und innovativen Ideen im Bereich der Gießereitechnologie ausgezeichnet. Der mit 10.000 € dotierte Preis wurde im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) in Berlin vor mehr als 100 Konferenzteilnehmern verliehen.

mehr lesen

nach oben

Innovation Champion 2010

Stabile Alu-Einlegerohre sind eine Innovation für die Automobilindustrie

Während des Würzburgers Automobilgipfels wurden die 30 innovativsten und neuesten Ideen rund um das Automobil prämiert. Drahtzug Stein combicore ist unter den Preisträgern. Insgesamt gingen über 420 Registrierungen aus 23 Ländern ein.

mehr lesen

nach oben

Know-how und Support

Combicore-Kerne bieten viele Möglichkeiten

Neue Technologien erfordern neue Kühlungskonzepte und eine konsequente Leichtbauweise. Mit den gefüllten und damit hoch stabilen combicore-Einlegerohren realisieren Gießereien Öl-, Wasser- bzw. Kühlkanäle in verschiedenen Gussteilen.

Typische Anwendungsgebiete gibt es in der Automobilbranche (z. B. Motorblöcke, Getriebe).

Das gefüllte und strapazierfähige Combicore-Rohr folgt der Geometrie des Bauteils, so dass ein endkonturnahes Gießen und eine deutliche Materialeinsparung möglich sind. Gleichzeitig wird das Gussteil deutlich leichter. Combicore-Kerne verhelfen damit auch zu einem geringeren Verbrauch im laufenden Betrieb.

Zudem können verschiedene Funktionen und Leitungen in das Bauteil selbst integriert werden. Diese sind dann vor äußeren Einflüssen geschützt.

Dabei können sogar sehr dünnwandige Aluminium-Rohre eingegossen und an die verwendete Gusslegierung angepasst werden. Die gefüllten Combicore-Einlegerohre aus Aluminium behalten auch bei hohem Gießdruck mit über 1000 bar ihre Form. Combicore-Einlegerohre haben sich bestens in der Praxis bewährt, sind umwelt- und ressourcenschonend.

Das innovative Herstellungsverfahren verknüpft erfolgreich Produktionstechnologien aus der Drahtverarbeitung und der Schweißtechnik.

Aufwändige und werkzeugintensive Nachbearbeitungen des Gussteils sind nicht erforderlich. Ebenso ist ein Recycling von Ausschussteilen deutlich einfacher, da eine Trennung unterschiedlicher Materialien entfällt. Gleichzeitig haben die Einlegerohre den gleichen oder einen ähnlichen Wärmeausdehnungskoeffizienten wie die sie umgebenden Schmelze und erzielen damit eine günstigere Wärmeübertragung sowie eine bessere Kühlwirkung des Kanals.

Combicore-Einlegerohre sind eine patentgeschützte Weltneuheit.

nach oben