Gussteil mit combicore-Einlegerohr prämiert

Kühlkörper gewinnt beim internationalen Druckguss-Wettbewerb 2012 besondere Anerkennung

Im Rahmen der Eröffnungsfeier der Euroguss in Nürnberg am 16. Januar 2012 wurden die diesjährigen Preisträger des internationalen Aluminium-Druckguss-Wettbewerbs prämiert.
Der Kühlkörper für eine Kühlplatte in der Hybridtechnik von der Gießerei Moneva wurde mit einer besonderen Anerkennung ausgezeichnet. Die Jury aus Forschung und Wissenschaft lobte die starke Innovationskraft und hohen Anforderungen in der Gießtechnik.

Der Druckgusseinsatz sei hier ein wichtiger Wegbereiter für den Einsatz von Hybridantrieben, so die Jury. Dabei löse eine ausgeklügelte Kühltechnik Probleme in der Batterietechnik. Bedeutend für die Anerkennung sei das produktsicher eingegossene Aluminiumkühlrohr in einer sekundären Aluminiumlegierung. Dabei führe die Substitution der mehrteiligen Blechkonstruktion zu einer deutlichen Kosteneinsparung.

Combicore-Giesskerne erhalten Materialeffizienzpreis 2010

Auszeichnung durch das deutsche Wirtschaftsministerium

Im Rahmen der Konferenz "Mit Ressourceneffizienz auf der Siegerstraße – Praxis und Forschung zeigen den Weg" am 17. November 2010 in Berlin wurden wir für unsere kreativen und innovativen Ideen im Bereich der Gießereitechnologie ausgezeichnet. Der mit 10.000 € dotierte Preis wurde im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) in Berlin vor mehr als 100 Konferenzteilnehmern verliehen.

„Wer effizient produziert, gewinnt!“ betonte Jochen Homann, Staatssekretär im BMWi. Materialeffizienz zahle sich bereits nach kurzer Zeit aus. Durch intelligente Lösungen lassen sich Rohstoffe und betriebliche Materialien dauerhaft einsparen. „Das schafft deutliche Wettbewerbsvorteile", so Homann.

Innovation Champion 2010

Stabile Alu-Einlegerohre sind eine Innovation für die Automobilindustrie

Während des Würzburgers Automobilgipfels wurden die 30 innovativsten und neuesten Ideen rund um das Automobil prämiert. Wir sind unter den Preisträgern. Insgesamt gingen über 420 Registrierungen aus 23 Ländern ein.

Das NoAE (www.noae.com) ist eine firmenübergreifende Initiative mit dem Ziel, Wettbewerbsfähigkeit und Zukunft der europäischen Automobil- und Zulieferindustrie zu stärken. Das NoAE ist in Projektinitiativen organisiert und wurde 2002 von bekannten Persönlichkeiten der Automotive-Branche und unter Mitwirkung der Europäischen Kommission gegründet. NoAE ist überregionaler Partner von „Kompetenznetze Deutschland“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie.

NoAE Innovation Champion